Informationen von A-Z - Patientenmappe zur Information

Auf einen Blick von A-Z

  • Abrechnung

    Bis spätestens am Tag Ihrer Abreise bitten wir Sie offene Rechnungen sowie Zuzahlungen der Kostenträger in unserer Verwaltung im Büro Abrechnung / Kasse zu leisten. EC- und Kreditkarten werden  akzeptiert. Wichtig für Privatpatienten ist, dass Sie vor Antritt der Rehabilitation eine Kostenzusage von der Privatversicherung und falls vorhanden von Ihrer Beihilfestelle erhalten. Beachten Sie bitte, dass Sie ohne vorherige Kostenzusage als Selbstzahler unser Vertragspartner sind und eine angemessene Vorauszahlung zu leisten haben. Sind Sie zu 100 % privat versichert (ohne Beihilfe), können wir die Kosten nach schriftlicher Kostenzusage direkt mit Ihrer Krankenversicherung abrechnen. Wenn Sie mit Beihilfe versichert sind, reichen Sie unsere Abrechnung bei Ihrer Beihilfestelle ein. Bei Fragen zu Ihrer Abrechnung wenden Sie sich bitte an unsere Abrechnungsstelle. Frau Stefanie Youssafi, Tel. 06172-407 45 16, E-Mail

  • Abreise

    Die Abrechnung erfolgt über die Kasse / Verwaltung. Der Check Out erfolgt bis 9.oo Uhr morgens an der Rezeption.

  • Alkoholische Getränke
    Alkoholische Getränke sind in der Klinik nicht gestattet.
  • Anmeldung Anschlussheilbehandlung
    Die Anmeldung zur Anschlussheilbehandlung nach einem Krankenhausaufenthalt übernimmt der Sozialdienst des Krankenhauses.
    Zur Aufnahme in unsere Klinik berät Sie gerne Frau Klinger und Frau Schmidt, Patienten- & Gästeservice:
    Tel. 06172 – 407 45 69
    E-Mail info@klinik-dr-baumstark.de
  • Antragsformulare für stationäre, ganztags-ambulant, ambulante Rehabilitationsmaßnahmen
    Antragsformulare erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Kostenträger (Krankenversicherung, Deutsche Rentenversicherung) oder über Ihren behandelnden Arzt. Nach Bestätigung des Arztes über die medizinische Notwendigkeit wird die Rehabilitationsmaßnahme bei Ihrem zuständigen Kostenträger beantragt.
  • Anreise
  • Anreisetag
    Wir erwarten Ihre Ankunft ab 9.00 bis spätestens 11.00 Uhr. Sollte sich Ihre Anreise verzögern, bitten wir Sie vorab unseren Patientenservice unter 06172-407-4569 zu informieren.
  • Anreise mit dem Auto
    Bei Ihrer Ankunft können Sie zum ausladen Ihres Gepäcks bis zum Klinikeingang auf die Kurzparkzone vorfahren. Für längerfristiges Parken empfehlen wir Ihnen unsere Garage (gebührenpflichtig 2€/Tag). In der Empfangshalle stehen Gepäckwagen für Sie bereit.
  • Anreise mit Bahn
    Bitte nehmen Sie keine Spartarife der Deutschen Bahn in Anspruch, da im Fall einer Änderung Ihrer An- bzw. Abreise die Bahntickets nicht umbuchbar sind.
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
    Die Anschlussheilbehandlung (AHB) ist eine Weiterbehandlung unmittelbar nach einem Krankenhausaufenthalt wegen einer Akuterkrankung oder nach einer Operation. Gerne können Sie den Sozialdienst des Krankenhauses auf eine Anschlussheilbehandlung in unserer Klinik ansprechen. Sofern keine medizinischen oder anderweitigen Gründe dagegen sprechen, sollte Ihrem Wunsch- und Wahlrecht (§ 9 SGB IX) entsprochen werden können. In der Regel übernehmen die Deutsche Rentenversicherung Bund oder die Krankenversicherung die Kosten. Der Aufenthalt dauert in der Regel 3 Wochen. Bei medizinischer Notwendigkeit kann in Absprache mit Ihrem zuständigen Kostenträger eine Verlängerung erfolgen. Beantragt wird dieses durch den behandelnden Arzt. Eine Verlängerung auf privater Basis ist jederzeit gerne möglich.
    Ganztägig ambulante Rehabilitation
    Wir bieten ganztägig ambulante Rehabilitation an. Das Therapieangebot entspricht einem stationären Aufenthalt. Der Unterschied besteht darin, dass Sie nur tagsüber in unserer Klinik sind. Unsere komfortablen Ruheräume für ganztägig ambulante Patienten garantieren Erholung zwischen den Therapien und der Verpflegung. Ihr Kostenträger genehmigt in der Regel 15 Therapietage.
  • Aufnahme
    Die Aufnahme erfolgt über die Rezeption.
  • Aufnahmetermin
    In einigen Fällen bestimmt der Kostenträger den Beginn der Rehabilitation, sonst erfolgt über unseren Patienten- und Gästeservice die Abstimmung für einen Aufnahmetermin.
    Falls Sie den vereinbarten Aufnahmetermin nicht einhalten können, bitten wir Sie, sich mit unserem Patienten- und Gästeservice in Verbindung zu setzen.
  • Banken / Sparkassen
    Verschiedene Kreditinstitute befinden sich in der Fußgängerzone / Louisenstrasse.
  • Begleitperson
    Ihre Begleitperson kann für ein Wochenende oder während der gesamten Dauer der Rehabilitation mit aufgenommen werden. Reservierungen nimmt gerne unser Patienten- und Gästeservice entgegen.

  • Beihilfe
    Die Klinik Dr. Baumstark besitzt die Erlaubnis zum Betrieb einer Privatkrankenanstalt nach § 30 / 155 der Gewerbeordnung und erfüllt damit die Beihilfevorschriften.
    Da Sie bei einer Privaten Krankenversicherung und der Beihilfestelle versichert sind, ist nicht der Kostenträger sondern Sie unser Vertragspartner. Aus diesem Grund erhalten Sie bei der Einladung einen Klinikvertrag. Eine Kostenübernahme muss von Ihrer Krankenversicherung und der Beihilfestelle vor Beginn der Behandlung beantragt und genehmigt sein. Für den Fall, dass keine Kostenübernahmerklärung vorliegt, ist der Patient für den gesamten Aufenthalt ganz oder teilweise als Selbstzahler für die Klinikleistungen verpflichtet. Bitte beachten Sie, dass einige Privatversicherungen die Kosten für eine Rehabilitation nur teilweise mitversichern, so dass Sie ggf. mit einer Selbstbeteiligung rechnen müssen. Bitte beachten Sie, dass insbesondere die Beihilfestelle Rheinland-Pfalz die Kosten nicht vollumfänglich erstattet und Sie die Kosten selber tragen.
    Berechnet wird der Pflegesatz für die Privatstation, enthalten sind dabei die Unterkunft, Verpflegung, pflegerische Betreuung und die therapeutischen Leistungen.
    Die wahlärztlichen Leistungen des Chefarztes werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet und gesondert in Rechnung gestellt. Bei Fragen zur Beilhilfe wenden Sie sich bitte an unsere Abrechnungsstelle. Frau Stefanie Youssafi, Tel. 06172-407 45 16, E-Mail s.youssafi@klinik-dr-baumstark.de
  • Besuche
    Besuche sind in der Klinik Dr. Baumstark herzlich Willkommen.
    Wir bitten jedoch um Rücksicht auf Mitpatienten während den Ruhezeiten.
  • Beurlaubung
    Beurlaubungen werden von den Kostenträgern grundsätzlich nicht gestattet. Begründete Ausnahmen erfordern die Genehmigung der leitenden Ärzte.
  • Bibliothek
    Nicht nur Leseratten wird unsere hauseigene Bibliothek gefallen. In unserer Bibliothek finden Sie eine Auswahl an Büchern, die Sie sich während des Klinikaufenthalts kostenlos ausleihen können.
  • Cafeteria
    Die Cafeteria ist für Patienten wie für Besucher immer ein beliebter Treffpunkt. Im Sommer gibt es Kaffee, Kuchen und Eis auch auf der Terrasse.
  • Einladung zur Aufnahme
    Einige Tage vor Ihrer geplanten Aufnahme, erhalten Sie eine Einladung von unserem Patienten- und Gästeservice.
  • Freizeit
    Bad Homburg v. d. Höhe bezaubert mit seinen Sehenswürdigkeiten. Informationen zu Veranstaltungen und Ausflügen erhalten Sie mit dem Monatsmagazin „Louise".
  • Friseur
    Lassen Sie sich in unseren Beautybereich verwöhnen. Termine werden telefonisch vereinbart. Telefon 06172-1772077                                   
  • Gepäckservice
    Für den Transport Ihres Gepäcks stehen Gepäckwagen zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne.
  • Gottesdienst
    Katholische Gottesdienste finden regelmäßig statt. An Sonn- und Feiertagen werden Fahrten zu Kirchen angeboten.
  • Hallenbad
    Unser Bewegungsbad kann zu festgelegten (vor bzw. nach den Therapiezeiten) zum freien Schwimmen und freien Üben genutzt werden. Dafür ist eine ärztliche Erlaubnis erforderlich.
  • Internet
    Die Klinik verfügt über ein flächendeckendes W-LAN Netz in den Zimmern der Klinik. Somit kommen Sie bequem im Zimmer mit Ihrem Laptop ins Internet. Ihr WLAN-Zugangsticket erhalten Sie entweder Stundenweise oder für Ihren ganzen Aufenthalt an unserer Rezeption.
  • Kosmetik und Fußpflege
    Lassen Sie sich von unserer Fußpflege verwöhnen. Vereinbaren SIe Ihren Termin für die medizinische Fußpflege oder Pediküre unter 0152-23390071. www.wolkenfuesse.de
  • Orthopädische Werkstatt
    Direkt in der Klinik befindet sich eine orthopädische Werkstatt des Sanitätshauses Rosenkranz und Scherer. Geöffnet dienstags und donnerstags von 15:30-16:30 Uhr.
  • Parken
    In unserer Parkgarage können Stellplätze gegen eine Gebühr (2€/Tag) am Empfang gemietet werden. Auch für Kurzparker stehen Stellplätze zur Verfügung.
  • Privatpatienten
    Eine Behandlung auf eigene Kosten oder auf Kosten der Privatversicherungen ist in unserer Klinik jederzeit möglich.
    Wir erwarten Sie mit ansprechendem Komfort und Ambiente. Erstklassige medizinische und therapeutische Betreuung sind unser Merkmal. Sie wohnen bei uns im Komfort- Einzelzimmer oder in einer Suite auf der Privatstation. Die Nutzung des Internets ist über W-LAN-Verbindung für Sie kostenfrei.
    Wünschen Sie die chefärztliche Betreuung, dann teilen Sie dies bei Ihrer Aufnahme am Anreisetag mit.
    Gerne stellen wir Ihnen bei Bedarf Konferenzzimmer oder Sekretariatsservice zur Verfügung und arrangieren dies ganz nach Ihren Wünschen.
    Wichtig für unsere Privatpatienten ist, dass Sie vor Antritt der Rehabilitation eine Kostenzusage von der Privatversicherung und falls vorhanden von Ihrer Beihilfestelle erhalten. Beachten Sie bitte, dass Sie ohne vorherige Kostenzusage als Selbstzahler unser Vertragspartner sind und eine angemessene Vorauszahlung zu leisten haben. Sind Sie zu 100 % privat versichert (ohne Beihilfe), können wir die Kosten nach schriftlicher Kostenzusage direkt mit Ihrer Krankenversicherung abrechnen. Wenn Sie mit Beihilfe versichert sind, reichen Sie unsere Abrechnung bei Ihrer Beihilfestelle ein. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Abrechnungsstelle Frau Stefanie Youssafi, Tel. 06172 / 407 45 16, Email s.youssafi@klinik-dr-baumstark.de
  • Rauchfreie Klinik
    Sicher haben Sie Verständnis dafür, dass das Rauchen im Haus nicht gestattet ist. Nur in einem Raucherpavillon, der sich in der Nähe eines Fußwegs zur Klinik befindet, ist das Rauchen gestattet.
  • Reisegepäck
    Medikamente, Papiere, Hilfsmittel und Ausrüstung
    • aktuelle medizinische Unterlagen (Arztbriefe, Befunde sowie Röntgenbilder)
    • alle Medikamente, die Sie aktuell benötigen
    • evtl. Blutzuckermessgerät
    • evtl. Diabetikerausweis
    • evtl. Gehstöcke bzw. Rollatoren
    • evtl. Röntgen- und Impfpass
    • Versichertenkarte Ihrer Krankenversicherung
    • Kostenübernahmeerklärung der Privatversicherten
  • Sportbekleidung
    • Badebekleidung, Bademantel, Badeschuhe
    • Sportbekleidung
    • Jogginganzug
    • Sportschuhe
  • Sonstiges
    • Wasch- und Bügelraum im Haus
    • Handtücher werden gestellt
    • große Badtücher sind gegen eine Pfandgebühr erhältlich und täglich austauschbar
    • Fernseher mit Sky-TV und Telefonanschluss gegen Gebühr
  • Wäsche
    Ein Waschraum mit Waschmaschine, Trockner, Bügelbrett und Bügeleisen steht zur Verfügung.
    Auf Wunsch organisieren wir gerne einen Wäscheservice oder Reinigung.
  • Wertsachen
    Für Wertsachen in Ihrem Zimmer wird keine Haftung übernommen. Bargeld und Wertgegenstände können im Tresor der Verwaltung / Kasse deponiert werden bzw. im Safe aufbewahrt werden. Gerne können Sie sich einen Safe gegen Gebühr auf Ihr Zimmer bringen lassen.